Montag, 25. Juli 2016

Die Hornisse

Plötzlich war sie da: an einem lauen Sommerabend auf unserem Balkon und krabbelte wild auf den Rosen herum. Sie versuchte zu fliegen, aber sie konnte es nur für eine kleine Strecke, ein paar Zentimeter vielleicht. Der rechte Flügel war verletzt. Unermüdlich krabbelte sie auf den Rosenblüten herum und versuchte immer wieder zu starten. Sie tat mir leid. Irgendwann saß sie erschöpft auf dem Boden unseres Balkons. Wir legten ihr eine halbe Scheibe Lamm-Salami hin. Sie stürzte sich darauf und fraß begierig. Dann haben wir sie lange nicht gesehen. Vorgestern saß sie plötzlich auf einem Blatt und verschnaufte. Sie wohnt über uns unter den Dachschindeln und krümelt Sandstein auf unsere Sitzbank. Es scheint ihr wieder gut zu gehen. Sie hat sich erholt und ist genesen.








Geteilt mit  Makro Montag

Freitag, 22. Juli 2016

Island Mohn

Als wir unsere Freunde in Mecklenburg besuchten, bemerkte ich am Sonntag Morgen eine große weiße Blüte, direkt neben dem Tisch draußen, wo wir oft gesessen und Kaffee getrunken haben.
Eine einzelne Islandmohnblüte war am Rande einer kleinen Steinmauer aufgegangen und zeigt eine prächtige weiße Blüte.






Geteilt mit Floral Friday Fotos