Freitag, 5. Februar 2016

Think pink

Nachdem die zarten Ranunkel sich erstaunlich lange gehalten haben, bin ich dennoch zum Blumenladen gelaufen und habe nach neuen Schönheiten Ausschau gehalten.
Eine pink-farbene Gerbera sprang mir gleich ins Auge und durfte mit.
Es bleibt vorerst noch schlicht, denn es ist Fastenzeit und Winter.
Eine Duftkerze verströmt den Duft von Cranberries und ein Tischkalender mit Panoramen von Leipzig (PanoramaStreetLine) rundet das Ganze ab.









Mittwoch, 3. Februar 2016

Die Sache mit den Smoothies

Heute kommen nur ganz wenige Fotos und, ganz ungewöhnlich für mich, mal etwas mehr Text.
Dies ist keine bezahlte Werbung, sondern meine ganz persönliche Meinung und Empfehlung.
Ich liebe Smoothies, denn sie sind gesund, eigentlich schnell zuzubereiten und gerade im Winter eine wichtige Angelegenheit, um den Körper mit Vitaminen zu versorgen und fit zu halten.
Da ich nun auch schon 50+ bin, achte ich mehr auf Bewegung und gesunde Ernährung als in jüngeren Jahren, denn mein Körper reagiert sofort, wenn ich es nicht tue, mit extra Fett und zusätzlichem Hüftgold.
Lange Rede, kurzer Sinn: Veronika und Attila posten öfter mal leckere Smoothies und da habe ich beschlossen, ein neuer Standmixer muss her. Ich habe, sage und schreibe, 4 Stunden im Internet recherchiert über die besten Standmixer bei Expertentest und verschiedenen Testberichten und viele Bewertungen auf Amazon gelesen.
Jedenfalls habe ich mich für den Standmixer HR2096/00 von Philips entschieden, da der für meine Ansprüche, auch mal grüne Smoothies zu mixen und auszuprobieren, am geeignesten erschien.
Der Standmixer steht gut und ist relativ schwer. Er hat eine Glaskanne, die abnehmbar ist, mit einem gut schließenden Deckel und einer kleinen Öffnung zum Nachlegen, die mit einer Plastikkappe verschlossen werden kann. Der Mixer mixt gut, auch Nüsse, die im folgenden Rezept aufgeführt sind.
Die Glaskanne lässt sich gut reinigen. Bisher habe ich keine Nachteile entdecken können, außer dass beim Mixen und Zerkleinern Geräusche entstehen.




Auf den Fotos habe ich diesen Multivitamin-Smoothie aus dem Buch "Smoothies, Shakes & Powerdrinks" für 2 Personen zubereitet:
2 Grapefruit
2 Birnen
250 ml Trinkjoghurt
20 g Cashewnüsse



Es ergab einen reichlichen Liter Smoothie, was für 2 Personen recht viel ist. Lecker war er, enthält aber Bitterstoffe aus der Grapefruit. Bei Bedarf einfach mit etwas Honig oder Zucker süßen.

Geteilt mit MMI #141


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...